Raumausstatter

Als Raumausstatter/in bist du dafür verantwortlich, individuelle Kundenwünsche bezüglich der Gestaltung von Räumen und beispielsweise Möbeln umzusetzen. Während deiner Ausbildung, welche sowohl in einer Berufsschule als auch in einem Ausbildungsbetrieb stattfindet, sodass du mit Basis- und Praxiswissen optimal aufgestellt bist, lernst du verschiedene Materialien kennen, mit welchen du später tagtäglich arbeiten wirst, wie zum Beispiel Bodenbeläge, Polster und Stoffe. Du lernst, wie du Entwürfe gestaltest, wie du Messungen durchführst und welche Arbeitsmittel du dabei wann und wie verwenden kannst. Darüber hinaus wird dir beigebracht, was bei der Anfertigung und Einrichtung von unterschiedlichen Raumobjekten zu beachten ist und wie du Kundengespräche führst, auf individuelle Anforderungen eingehst und wie du die Beziehungen zu ihnen pflegen und intensivieren kannst.

Fachrichtungen

Boden, Polstern, Raumdekoration sowie Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen, Wand- und Deckendekoration

Zusatzqualifikationen

"Europaassistent/in im Handwerk" (fachliche Weiterbildung, Erlernen von interkulturellen Kenntnissen und Verbesserung von Fremdsprachen; Bestandteil ist ein mehrwöchiges Praktikum im Ausland)

Dauer

Mindestens 2 Jahre, Maximal 3 Jahre

Gehalt 1. Jahr

400€ bis 500€

Gehalt 2. Jahr

500€ bis 550€

Gehalt 3. Jahr

600€ bis 650€

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss, gute Kenntnisse in Mathe und Kunst, Handwerkliches Geschick, Kreativität, Zeichnerische Fähigkeiten, räumliche Orientierung, Interesse am Planen und Organisieren

Ausbildungsangebote: