Metallbauer

Metallbauer/innen mit Fachrichtung Konstruktionstechnik führen die verschiedensten handwerklichen Tätigkeiten aus. Dazu gehören z.B. Sägen, Bohren, Schleifen, Polieren, Schweißen und Montieren. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um Metallkonstruktionen welche gebaut, montiert und instandgehalten werden müssen. Körperliche Fitness ist von Vorteil v.a. wenn es um die Montage der Konstruktionen geht. Oft werden Einzelstücke genau nach Maß angefertigt, somit ist es wichtig präzise zu arbeiten. Auch ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen solltest du mitbringen, um die Zeichnungen und Pläne zu verstehen. Als Metallbauer/in kann dein Arbeitsort innen sowie außen sein, für Abwechslung ist also gesorgt. Ebenso wechselt die Ausbildung zwischen Theorie- und Praxisphasen, wo du das Gelernte direkt umsetzten kannst.

Fachrichtung

Konstruktionstechnik

Zusatzqualifikationen

Techniker, Meister, Betriebswirt/Fachwirt

Dauer

3,5 Jahre

Gehalt 1. Jahr

410€ bis 842€

Gehalt 2. Jahr

450€ bis 885€

Gehalt 3. Jahr

490€ bis 957€

Gehalt 4. Jahr

535€ bis 1012€

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsangebote: