Kfz- Mechatroniker

Kfz-Mechatroniker/innen sind im Bereich der Fahrzeugtechnik tätig. Zu ihren Aufgaben gehören das Prüfen von Fahrzeugfunktionen auf ihre Verkehrstauglichkeit, das Feststellen von Störungen und das Beheben von Fehlern an Fahrzeugen und ihren Teilsystemen. Während der Ausbildung wirst du auf die Tätigkeitsfelder sowohl während theoretischen als auch praktischen Einheiten vorbereitet, sodass du das Wissen, welches dir in der Berufsschule vermittelt wird, in einem Ausbildungsbetrieb anwenden kannst und dir so der Einstieg in den Beruf erleichtert wird. Dabei lernst du Fahrzeugsysteme und ihre Bauteile kennen, du beschäftigst dich mit der Qualitätsprüfung dieser Systeme anhand unterschiedlicher Mess- und Prüfungstechniken und lernst, wie du Störungen beheben kannst. Je nach Fachrichtung und Spezialisierung wirst du auf unterschiedliche Techniken einen Schwerpunkt legen.

Fachrichtungen

Motorradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, System- und Hochvolttechnik, Karosserietechnik oder Personenkraftwagentechnik

Dauer

Mindestens 2,5 Jahre, Maximal 3,5 Jahre

Gehalt 1. Jahr

550€ bis 750€

Gehalt 2. Jahr

600€ bis 800€

Gehalt 3. Jahr

600€ bis 900€

Gehalt 4. Jahr

650€ bis 950€

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss, gute Kenntnisse in Mathe und Physik, Handwerkliches Geschick, Koordination, Sorgfältigkeit

Ausbildungsangebote: