Ausbildung zum Anlagenmechaniker

Bei meiner Wahl des Ausbildungsberufes war mir wichtig, dass die Ausbildung abwechslungsreich und interessant ist und zugleich auch einen gewissen technischen Anspruch hat. Bei meinen Berufserkundigungen bin ich dabei auf den Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers bei der Firma Enayati gestoßen. Die Aufgaben, die ich in der praktischen Ausbildung übertragen bekomme, sind zwar sehr fordernd aber dadurch lerne ich täglich dazu, erweitere mein Wissen und kann immer selbständiger Arbeiten durchführen. Unter anderem werde ich bei Instandhaltungsarbeiten an bestehenden Bandgalvanikanlagen mit einbezogen oder arbeite beim Aufbau/Inbetriebnahme von neuen Anlagen mit. Dabei führe ich diverse Schlosser - als auch Schweißarbeiten mit den Werkstoffen Metall und Kunststoff durch. Die Ausbildung bei Enayati zum Anlagenmechaniker ist spannend, vielseitig und macht mir großen Spaß - die Wahl meines Ausbildungsberufes und -betriebes war die richtige Entscheidung.