Ausbildung zum Industriekaufmann Zusatzqualifikation Außenhandelsassistent

Für die Ausbildung zum Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation internationales Marketing und Außenhandel habe ich mich entschieden, da ich schon in der Schule durch Fächer wie BWL und Gesamtwirtschaft mit wirtschaftlichen Themen Kontakt hatte und mir diese Spaß gemacht haben. Da ich aber auch technisch interessiert bin, war der perfekte Ausbildungsberuf schnell gefunden.
Die Ausbildung bei OTEC ist sehr abwechslungsreich, da man alle klassischen Abteilungen des Betriebes durchläuft. Das bringt viele Vorteile mit sich: Man lernt nicht nur den gesamten Ablauf im Betrieb, sowie seine Kollegen und Ansprechpartner bei möglichen Fragen kennen, sondern erfährt auch, wie ein Industrieunternehmen funktioniert. Ein weiteres Plus ist, dass man während der Ausbildung herausfindet für welche Abteilung man am besten geeignet ist, wo man seine Stärken
einbringen kann und die Arbeit so am meisten Spaß macht. .