Ausbildung zum Industriekaufmann

Ich habe mich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann entschieden, da man während der Lehre die Aufgaben und Herausforderungen von verschiedenen Abteilungen in einem Unternehmen
kennenlernen darf. Wie beispielsweise den Vertrieb, die Buchhaltung, den
Einkauf oder vieles mehr. Dadurch dass die Ausbildung so breit gefächert ist, werden sich die bevorstehenden Lehrjahre sicherlich abwechslungsreich und spannend gestalten, worauf ich persönlich sehr viel Wert lege. Ebenso habe ich nach der Ausbildung die Möglichkeit mich auf eine bestimmte Abteilung zu spezialisieren und kann so in dem Bereich arbeiten, der mir am meisten Spaß macht. Bis jetzt hat mir das Arbeiten im Marketing sehr gefallen, da ich mich damit beschäftigen konnte wie man durch Social Media, Anzeigen und Messen das Interesse von potentiellen Kunden oder neuen Bewerbern weckt.