Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer

Meine Ausbildung bei der Firma Enayati zum Maschinen- und Anlagenführer ist sehr abwechslungsreich. Hauptsächlich bin ich in der Produktion eingesetzt, aber ich lerne auch andere Abteilungen kennen wie z.B. den Anlagenbau, die Prozesstechnik oder die Qualitätssicherung. In Ausbildungskooperationen mit anderen Firmen erlerne ich auch die Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung (Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen). Die überwiegende Zeit verbringe ich an den Bandgalvanikanlagen - ich rüste die Anlage entsprechend dem Kundenauftrag, betreue die Anlage während des gesamten Produktionsprozesses und führe ggfs. Optimierungen durch. Um sicher zu gehen, dass die Kundenvorgaben auch eingehalten werden, muss ich während dem Produktionsprozess immer wieder unterschiedliche Qualitätstests durchführen und diese entsprechend dokumentieren. Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei Enayati macht mir sehr viel Spaß. Das Arbeitsklima ist sehr gut - ich bekomme immer Hilfe, wenn ich sie mal brauche.