KRAMSKI – Maren Holzmann

Ausbildung zur Feinwerkmechanikerin

Ich habe ein Praktikum gemacht und hatte sofort Spaß an der Tätigkeit, außerdem konnte ich es mir vorstellen, diesen Beruf für eine lange Zeit auszuüben.

Ein guter Ausbilder/Vorgesetzter zeichnet sich aus meiner Sicht dadurch aus, die nötige fachliche Kompetenz, aber auch eine Begabung für den zwischenmenschlichen Umgang zu haben. Besonders als Ausbilder sollte man den Lehrstoff gut vermitteln können.