Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin Kunststoff-/Kautschuktechnik

Ich würde mich jederzeit wieder für eine Ausbildung als Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik entscheiden, da die Ausbildung sehr abwechslungsreich ist. Man ist ein- bis zweimal in der Woche in der Schule und den Rest der Woche im Betrieb. Dadurch, dass die Ausbildung vielseitig ist, macht sie sehr viel Spaß. Was mir persönlich an der Ausbildung am Besten gefällt, kann ich nicht wirklich sagen, denn ich finde alles daran toll. Besonders spannend finde ich das Arbeiten an den Maschinen. Vor allem gefällt mir das Einrichten der Maschinen, weil es Tätigkeiten, wie das Einbauen des Werkzeugs und das Finden der passenden Einstellungen, beinhaltet.