Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftmanagement mit Fremdsprache

Auf dem zweijährigen Berufskolleg konnte ich bereits vor Beginn meiner Ausbildung durch Fächer wie Büromanagement und BWL erste kaufmännische Einblicke bekommen. Schon damals hatte ich das Gefühl, dass ein Beruf mit Verwaltungs- und Büroaufgaben das Richtige für mich sein könnte. Außerdem hat die Ausbildung gegenüber dem Studium vor allem einen großen Vorteil: die Praxisnähe! Mir war zunächst wichtig, Berufserfahrung zu sammeln und mein theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden. Entgegen vieler Meinungen ist eine Ausbildung im Büro alles andere als langweilig. Bei THOST durchlaufe ich ca. 12 Abteilungen in der Verwaltung und lerne so Tätigkeiten aus Sekretariat, Buchhaltung, Personal und verschiedenen anderen Bereichen kennen. Außerdem ist für mich wichtig, dass die Kommunikation zwischen Azubi und Ausbildern stimmt. Dazu gehört gegenseitiges Vertrauen, Verständnis und Unterstützung sowie regelmäßige offene Feedbackgespräche, um Arbeitsprozesse und die eigene Arbeitsweise stetig verbessern zu können.