Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Eine Fachkraft für Lagerlogistik beschäftigt sich mit der Be- und Entladung von Waren und deren sachgerechten Lagerung. Zudem sind sie für das Zusammenstellen und das Weiterleiten von Gütern zuständig. Dabei arbeiten sie mit Gapelstaplern oder Sortieranlagen. In einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik lernst du diese Aufgaben kennen, indem du die theoretischen Inhalte in der Berufsschule behandeln wirst und während der praktischen Phasen in einem Betrieb selbstständig Aufgaben bearbeitest. Dabei erfährst du was bei einer Warenkontrolle zu beachten ist und wie man Fehlerprotokolle erstellt. Du lernst, wie man Tourenpläne entwickelt und beschäftigst dich mit Transport- und Ladevorschriften. Außerdem setzt du dich mit gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften auseinander, welche für die berufstypischen Tätigkeiten von Bedeutung sind.

Dauer

Mindestens 2 Jahre, Maximal 3 Jahre

Gehalt 1. Jahr

550€ bis 850€

Gehalt 2. Jahr

580€ bis 920€

Gehalt 3. Jahr

650€ bis 1.000€

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss, gute Kenntnisse in Mathe, Deutsch und Englisch, Interesse am Planen und Organisieren, Koordinationsgeschick, Räumliche Orientierung

Ausbildungsangebote: