Chemielaborant/in

Chemielaboranten/ -innen planen und führen Versuche durch, protokollieren diese und werten sie aus. Sie arbeiten mit Stoffen und Stoffgemischen und stellen chemische Substanzen her. Während einer dualen Ausbildung, welche sowohl in der Berufsschule als auch in einem Ausbildungsbetrieb stattfindet, wirst du dich mit unterschiedlichen chemischen Stoffen auseinandersetzen und erfahren, wie beispielsweise Präperate und chemische Lösungen durch verschiedene Verfahren hergestellt werden. Außerdem wirst du auf die Arbeit mit Labor- und Messgeräten vorbereitet und darüber informiert, was bei dem Umgang mit gefährlichen Stoffen zu beachten ist.

Fachrichtungen

präparative Chemie, Synthesetechnik, Anwenden spektroskopischer Verfahren, laborbezogene Informationstechnik, anwendungstechnische Arbeiten, Durchführen biochemischer Arbeiten, Herstellen, Applizieren und Prüfen von Beschichtungsstoffen und -systemen, Formulieren, Herstellen und Prüfen von Bindemitteln, Untersuchen von Beschichtungen

Dauer

Mindestens 2,5 Jahre, Maximal 3,5 Jahre

Gehalt 1. Jahr

750€ bis 900€

Gehalt 2. Jahr

800€ bis 1.000€

Gehalt 3. Jahr

850€ bis 1.050€

Gehalt 4. Jahr

900€ bis 1.100€

Voraussetzungen

Mittlere Reife, gute Kenntnisse in Chemie, Physik, Biologie, Mathe und Englisch, Technisches Verständnis, sorgfältiges Arbeiten, Präzision

Ausbildungsangebote: